Geplantes Glyphosat-Gesetz widerspricht EU-Recht

am 22. Mai 2020

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hat den Gesetzesentwurf für ein geplantes Glyphosat-Verbot in Österreich neuerlich an die Europäische Kommission zur Prüfung übermittelt. Die Europäische Kommission hatte den ersten Antrag aufgrund formaler Fehler zurückgewiesen. Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz rechnet auch für den neuerlichen Antrag mit einer Zurückweisung, da die Voraussetzungen für ein Verbot nicht erfüllt werden. (Mehr lesen)

mehr

Low Yield II-Report belegt Nutzen von Pflanzenschutzmitteln

am 8. Mai 2020

Die ECPA hat ihre 2016 erstellte Folgenabschätzung (Low Yield I) für den Umstieg auf den gefahrenbasierten Ansatz bei der Bewertung und Genehmigung von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen nun um die Ergebnisse von sieben zusätzlichen Ländern (Low Yield II) erweitert. Im Report werden die agrarischen und Umweltfolgen basierend auf dem angenommenen Wegfall von 75 Wirkstoffen durch den Umstieg berechnet. Die Ergebnisse aus nunmehr insgesamt 16 Ländern belegen dabei klar den Nutzen von Pflanzenschutzmitteln. (Mehr lesen)

mehr

EFSA-Report belegt sachgemäßen Pflanzenschutzmittel-Einsatz

am 8. April 2020

Die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) untersucht Lebensmittel regelmäßig auf Pflanzenschutzmittel-Rückstände. Dabei werden in Europa produzierte, aber auch importierte Produkte geprüft. Nun wurden die Ergebnisse der Untersuchungen aus dem Jahr 2018 veröffentlicht. Dabei zeigt sich erneut, dass die in Europa verkauften Lebensmittel sicher sind. (Mehr lesen)

mehr

Pflanzenschutz unterstützt Landwirte bei der Lebensmittelproduktion

am 31. März 2020

Die Landwirtschaft in Österreich gilt als Teil der wichtigen und kritischen Infrastruktur, denn sie versorgt die Menschen mit regionalen Lebensmitteln und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Selbstversorgung – vor allem in Krisenzeiten. In der aktuellen Situation sind die Landwirte in Österreich besonders auf innovative und effiziente Betriebsmittel angewiesen, um landwirtschaftliche Kulturen zu schützen und die Ernte zu sichern. Die Mitgliedsunternehmen der IndustrieGruppe Pflanzenschutz stehen den heimischen Landwirten als verlässlicher Partner zur Seite und versorgen sie ausreichend mit Pflanzenschutzmitteln.

mehr

Report belegt sachgemäßen und sicheren Pflanzenschutzmittel-Einsatz

am 5. Februar 2020

Zum elften Mal hat der Deutsche Fruchthandelsverband (DFHV) gemeinsam mit der QS Fachgesellschaft Obst, Gemüse, Kartoffeln einen Monitoring-Report für Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Obst und Gemüse veröffentlicht. Bei über 25.600 Proben aus insgesamt 73 Ländern lagen 97,3 Prozent der Proben unter den vorgeschriebenen Rückstands-Höchstgehalten – in Österreich sogar alle. Der Monitoring Report kommt damit wie auch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zum Ergebnis, dass die heimischen Lebensmittel sicher sind. Hier geht es zum Report. 

mehr

IGP startet neuen Newsletter

am 19. Dezember 2019

Die IGP wird künftig mit einem Newsletter in regelmäßigen Abständen zu den Themen Landwirtschaft, Versorgungssicherheit und Pflanzenschutz sowie zu den Aktivitäten der IGP informieren.

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

mehr

Neue Schriftenreihe zum IGP Dialog soll Diskurs fördern

am 22. November 2019

Der IGP Dialog leistet einen wichtigen Beitrag zu einem sachlichen und transparenten Dialog zur Landwirtschaft. Künftig stehen die Inhalte der Veranstaltungen zur Nachlese in der Schriftenreihe zum IGP Dialog bereit.

mehr

Video: 2020 wird das Jahr der Pflanzengesundheit

am 20. November 2019

Ein Video der UN-Ernährungs‑ und Landwirtschaftsorganisation (FAO) ist der Vorgeschmack auf das von der UNO-Generalversammlung ausgerufene Jahr der Pflanzengesundheit 2020. Darin warnt die FAO, dass die Kulturpflanzen durch zahlreiche Schadfaktoren gefährdet sind. Ernteausfälle von bis zu 40 Prozent bedrohen demnach die Versorgungssicherheit in vielen Regionen der Welt.

mehr

AGES-Studie warnt vor Ernteausfällen

am 4. September 2019

Laut einer Studie der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist in den kommenden 40 Jahren mit Ernteausfällen von bis zu 19 Prozent zu rechnen. 

mehr

schauFELDER: Körnermais nahe am Totalausfall

am 25. Juli 2019

Ein Landwirt in Oberösterreich hat der IndustrieGruppe Pflanzenschutz ein Bild seines schauFELDES zukommen lassen. In seiner Körnermais-Kultur ist klar erkennbar: Im unbehandelten Feld überwuchern Unkräuter den Körnermais, nur vereinzelt haben sich Maispflanzen entwickelt.

mehr