SCHLIESSEN

So viel wie nötig, so wenig wie möglich.

Der Garten ist Erholungsort für die ganze Familie. Gleichzeitig ist er ein Ort der Biodiversität, Lebensraum für viele Tiere und Insekten, von denen allerdings nicht alle willkommene Gäste sind. Daher haben die Pflanzenschutzmittel-herstellenden Unternehmen spezielle Produkte für diesen sensiblen Bereich entwickelt. Wichtig sind die gute Umweltverträglichkeit bei gleichzeitig sicherer und einfacher Handhabung und Anwendung. Selbstverständlich gibt es auch hier biologische Pflanzenschutzmittel, die für eine nachhaltige Pflege und eine gute Entwicklung der Pflanzen sorgen. Ein verantwortungsvoller Einsatz zum Schutz von Anwendern, Umwelt und vor allem Nützlingen ist selbstverständlich.

Der Grundsatz lautet: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich.“

Fachberater unterstützen bei Gartenpflege

Pflanzenschutzmittel für Haus & Garten werden im Baumarkt und im Fachhandel vertrieben. Die Hobbygärtner werden dabei gut beraten und erhalten Tipps für ein optimales Pflanzenwachstum. Das Gedeihen der Pflanzen in Haus und Garten hängt nämlich von vielen Faktoren ab – Pflanzenschutzmittel sind nur einer davon. Davor steht eine Vielzahl von Entscheidungen an, die sich auf das Wachstum der Pflanzen auswirken, die unter In Haus & Garten nachlesbar sind.

Erholung im Garten

Gärtnern ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Der Garten dient als Rückzugsort zum Entspannen, ermöglicht Feiern mit der Familie und Freunden, bietet Platz zum Spielen für Kinder und Haustiere und schafft die Möglichkeit für sportliche Aktivitäten. Nicht zuletzt sind Gärten aber auch Lebensraum vieler Tierarten, von nützlichen Regenwürmern und Insekten bis hin zu Vogelarten, Reptilien und Amphibien sowie Igeln und anderen Kleintieren.

Voraussetzung für einen schönen Garten sind gärtnerisches Wissen und die richtigen Maßnahmen zum optimalen Zeitpunkt. Ob Spiel- und Sportrasen, Blumenwiese, Gehölze und Stauden, Gemüse oder Obst – wichtig sind vor allem Standortwahl und Pflege. Das bedeutet korrekte Bodenbearbeitung, Düngung und sofern nötig Pflanzenschutz. Dann entwickeln sich die Pflanzen optimal, wachsen üppig und erfreuen die Gärtner mit gesunden und ertragreichen Ernten.

Tipps und Kontakte

Viele Maßnahmen während des ganzen Jahres beeinflussen das Pflanzenwachstum und die Ernte im Garten. Kommt es zu Pilzbefall, Schädlingen oder Unkrautbefall, kann man sich Hilfe von Fachberatern in den Bau- und Gartenmärkten holen. Hier gibt es speziell für die Anwendung in Haus & Garten zugelassene und geeignete Produkte:

Packungsgrößen entsprechen der üblichen Gartenfläche und die Produkte sind leicht in der Handhabung und ideal für den Hobbygärtner.

Sollten Fragen zu Schädlingen, Unkräutern oder anderen Faktoren im Garten auftauchen, können Berater, Servicestellen oder Websites der Mitgliedsunternehmen der IndustrieGruppe Pflanzenschutz konsultiert werden. Sie empfehlen das optimale Pflanzenschutzmittel und informieren über Alternativen:

  • Compo Austria GmbH ist unter der allgemeinen Rufnummer +43 1 876 63 93 erreichbar.
  • Evergreen Garden gibt Ihnen unter der Hotline +43 662 453 713 300 hilfreiche Tipps.
  • Florissa Handels- und Produktions GmbH bietet zu den Bürozeiten eine Hotline an: +43 662 941 41 00
  • Kwizda Agro GmbH leitet Ihr Anliegen gerne an die Berater weiter. Die allgemeine Rufnummer ist +43 5 997 740
  • Neudorff GmbH KG berät unter der Telefonnummer +49 5155 624 48 88