Webinar-Reihe der IGP zum „Innovation Deal“

IndustrieGruppe Pflanzenschutz diskutiert mit Experten Chancen und Perspektiven einer zukunftsfitten Landwirtschaft

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz hat den „Innovation Deal“ erfolgreich in den Agrardiskurs eingebracht und dazu eine Webinar-Reihe gestartet. Bei den ersten drei Veranstaltungen standen Chancen von Forschung und Entwicklung, Digitalisierung und Technologie für die Landwirtschaft im Vordergrund. In den nächsten Webinaren diskutiert der Journalist Timo Küntzle nun mit renommierten Experten über Effekte von Betriebsmitteln, die europäische Landwirtschaft im globalen Kontext sowie die Agrarkommunikation. Sie erörtern die Potenziale von Innovationen für eine produktive Landwirtschaft, Elemente einer nachhaltigen Bewirtschaftung und notwendige Maßnahmen, um die Konsumenten für eine moderne und zukunftsfitte Landwirtschaft zu gewinnen.

Die ersten drei Webinare in der Übersicht:

1: Quo vadis, Landwirtschaft: Aufgaben der Landwirtschaft 2030
21. April, 16:00 Uhr
Ferdinand Lembacher (LK Österreich)
Johannes Mayr (KeyQUEST Marktforschung GmbH)

Das Video kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

2: Mehr als nur Drohne: Innovationen für die Zukunftsbranche Landwirtschaft
29. April, 16:30 Uhr
Christoph Metzker (RWA Raiffeisen Ware Austria)
Heinrich Prankl (Innovation Farm, HBLFA Francisco Josephinum)

Das Webinar kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

3: Forschen & entwickeln: Werkzeuge für die Landwirtschaft von morgen
6. Mai, 17:00 Uhr
Andreas von Tiedemann (Universität Göttingen)
Willy Rüegg (Syngenta)
Jochen Kantelhardt (Universität für Bodenkultur)

Das Video kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

4: „Vom Hof zum Tisch“: Effekte von Produktionsmitteln für die Eigenversorgung
19. Mai, 16:00 Uhr
Franz Sinabell (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, WIFO)
Lorenz Mayr (LK Niederösterreich)

Das Video kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

5: Alle satt & Welt gerettet: Wie gelingt eine nachhaltige Lebensmittel-Produktion?
27. Mai, 17:00 Uhr
Urs Niggli (Forschungsinstitut für biologischen Landbau, FiBL)
Alexander Bernhuber (Mitglied des Europäischen Parlaments)

Das Video kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

6: Das hässliche Entlein? Die landwirtschaftliche Produktion in den Medien
8. Juni, 16:00 Uhr
Gerlinde Pölsler (Falter)
Stefan Nimmervoll (Blick ins Land)
Roman Vilgut (Kleine Zeitung)

Das Video kann auf dem Youtube-Kanal der IGP nachgesehen werden.

Eine Zusammenfassung finden Sie im Pressebereich.

Mit dem Newsletter der IGP bleiben Sie stets auf dem Laufenden!