Glyphosat: IGP kritisiert Kurzsichtigkeit der österreichischen Politik

am 3. Dezember 2019

Glyphosat-Verbot belegt fehlendes Bewusstsein für Herausforderungen der Landwirtschaft

mehr
herunterladen

UN-Jahr der Pflanzengesundheit: IGP fordert bessere Rahmenbedingungen für Forschung & Entwicklung

am 2. Dezember 2019

Heute fällt der Startschuss zum Jahr der Pflanzengesundheit der Vereinten Nationen – Bedeutung gesunder Pflanzen ins Bewusstsein rücken

mehr
herunterladen

IGP Dialog: Zukunftsfähige Landwirtschaft sollte Brücken schlagen

am 22. November 2019

Nur gemeinsame Diskussion und das Nutzen der Vorteile aller Bewirtschaftungsformen ermöglicht eine überlebensfähige Landwirtschaft in Österreich.

mehr
herunterladen

schauFELDER: Hohe Verluste im Getreide bei Verzicht auf Pflanzenschutz

am 5. November 2019

schauFELDER belegen hohe Ertragsverluste – Versorgungssicherheit in Österreich und Europa gefährdet: steigende Importe als Folge

mehr

Glyphosat: IGP fordert ganzheitlichen Agrardiskurs

am 3. Juli 2019

Die IGP sieht die Notwendigkeit eines umfassenden und differenzierten gesellschaftlichen Diskurses unter Beteiligung aller Stakeholder und insbesondere der Landwirtschaft und ihrer Vertreter. Nur so kann ein nachhaltiges, integriertes und ganzheitliches Agrarmodell erörtert und entwickelt werden, um eine leistungs- und wettbewerbsfähige sowie vielfältige Landwirtschaft zu gewährleisten.

mehr

IGP kritisiert „freies Spiel der Unvernunft“ zu Glyphosat im Nationalrat

am 2. Juli 2019

Stockmar: Beschluss eines Verbots ist keine verantwortungsvolle Politik und Populismus auf dem Rücken der heimischen Landwirte – Wissenschaftliche Faktenlage belegt Sicherheit von Glyphosat

mehr

IGP-Faktencheck zu Greenpeace: Aktionismus soll Unkenntnis kaschieren

am 2. Juli 2019

NGOs fehlen sachliche und wissenschaftsbasierte Argumente, Aussendung von Greenpeace belegt fehlendes Wissen über Sachverhalte

mehr

Glyphosat-Verbot ist Schaden für Landwirtschaft und Umwelt

am 12. Juni 2019

Als einen Beschluss zulasten von Umwelt und Landwirtschaft kritisiert die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) die Ankündigung der FPÖ, mit der SPÖ ein Glyphosat-Verbot durchsetzen zu wollen.

mehr
herunterladen

IGP startet erneut Aktion schauFELDER

am 28. Mai 2019

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) führt 2019 zum sechsten Mal die Aktion schauFELDER durch. Im Zuge der Aktion legen die teilnehmenden Landwirte eine Vergleichsparzelle an, bei der gänzlich auf Pflanzenschutzmaßnahmen verzichtet wird. Von der Aussaat bis zur Ernte werden so die unterschiedliche Entwicklung der Kulturen und der Befall durch Schädlinge, Krankheiten und Unkraut veranschaulicht.

mehr
herunterladen

IGP: Kärnten beschließt Belastungspaket für Hausbesitzer & Kleingärtner

am 28. März 2019

Neues Pflanzenschutzmittelgesetz: Unverhältnismäßiges Anwendungsverbot von Pflanzenschutzmitteln führt zu Abkehr von lebendigen Gärten

mehr

IGP warnt vor Kauf und Einsatz illegaler oder gefälschter Produkte

am 28. Februar 2019

14 Prozent der gehandelten Pflanzenschutzmittel-Produkte sind gefälscht, daher richtet die IGP den Appell an Landwirte, beim Kauf von Pflanzenschutzmitteln vorsichtig zu sein.

mehr
herunterladen

IGP ist starker Partner der österreichischen Landwirte – VIDEO

am 25. Februar 2019

IndustrieGruppe Pflanzenschutz informiert mit neuem Video über ihre Aktivitäten und Leistungen für die heimische Landwirtschaft.

mehr

Innovationskraft für Entwicklung moderner Betriebsmittel sicherstellen

am 12. Februar 2019

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) begrüßt Änderungen, die das Vertrauen der Konsumenten in die Zulassung von Wirkstoffen erhöhen, warnt aber vor weiteren Erschwernissen im Bereich Forschung und Entwicklung sowie bei der Zulassung von Wirkstoffen.

mehr

IGP startet auch 2019 wieder Aktion „schauFELDER“

am 11. Februar 2019

Um die Auswirkungen des Verzichts auf Pflanzenschutzmaßnahmen aufzuzeigen, startet die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) auch in diesem Jahr wieder das Projekt „schauFELDER“. Dazu legen die teilnehmenden Landwirte eine Vergleichsparzelle an, in der auf Pflanzenschutzmaßnahmen gänzlich verzichtet wird.

mehr