SCHLIESSEN

IGP-Faktencheck: NGO-Papier dramatisiert mit Kommafehler

am 21. September 2021

IGP appelliert für mehr Ehrlichkeit und Sachlichkeit im Agrardiskurs

mehr
herunterladen

IGP Dialog am 6. Oktober 2021

am 2. September 2021 mehr

Silver Axe VI: Rund 1.200 Tonnen illegale Pflanzenschutzmittel beschlagnahmt

am 24. Juni 2021

Die von Europol koordinierte Operation Silver Axe bekämpft den Import und Handel mit gefälschten und illegalen Pflanzenschutzmitteln. Bei der nunmehr sechsten Schwerpunktaktion von Jänner bis April 2021 wurde eine Menge von 1.203 Tonnen solcher Produkte mit einem Gesamtwert von 80 Millionen Euro beschlagnahmt und 12 Personen festgenommen. Bei der Operation Silver Axe VI haben die Behörden aller EU-Staaten sowie von 8 Drittländern, das Amt der EU für geistiges Eigentum (EUIP), das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF), das DG SANTE der EU-Kommission und CropLife Europe als Vereinigung der Hersteller von Pflanzenschutzmitteln zusammengearbeitet. Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz appelliert an die Landwirte, nur zugelassene Pflanzenschutzmittel zu kaufen und Verdachtsfälle sofort zu melden. Pflanzenschutzmittel sind umfassend geprüft, durchlaufen ein mehrstufiges Zulassungsverfahren und gewährleisten eine sichere Anwendung. Illegale Produkte sind nicht geprüft, stellen damit ein Risiko für Mensch und Umwelt dar und können zu massiven Schäden in der Landwirtschaft führen.

mehr

Innovation Deal: Experten nennen fünf Perspektiven für Landwirtschaft

am 10. Juni 2021

Webinarreihe der IGP: GAP und Green Deal betreffen Lebensmittelproduktion von morgen und benötigen gesamtgesellschaftlichen Diskurs.

mehr
herunterladen

Enttabuisierung von Innovation ist Voraussetzung für nachhaltige Produktion

am 28. Mai 2021

Webinare der IGP zum „Innovation Deal“: Optimierung der landwirtschaftlichen Produktion verlangt intensiven Austausch zwischen unterschiedlichen Bewirtschaftungsformen.

mehr
herunterladen

IGP zu Glyphosat: Unverständnis über beschlossenes Teilverbot

am 20. Mai 2021

Wissenschaftliche Faktenbasis belegt Sicherheit des Wirkstoffs bei sachgemäßer Anwendung.

mehr
herunterladen

Landwirte benötigen für regionale Eigenversorgung Betriebsmittel & Technik

am 20. Mai 2021

Webinare der IGP zum „Innovation Deal“: Biodiversitätsmaßnahmen verlangen Produktivität auf bewirtschafteten Flächen. Fehlen Betriebsmittel, hat das negative Auswirkungen auf nachgelagerte Unternehmen und Konsumenten.

mehr
herunterladen

Webinar-Reihe: Green Deal: Ziele bei Betriebsmitteln nur mit Fortschritt erreichbar

am 7. Mai 2021

Webinare der IGP zum „Innovation Deal“: Produktivität und Ökologie sind nur durch Innovation in Gleichklang zu bringen. Pauschal quantifizierte Reduktionsziele erzielen nicht die gewünschten ökologischen Effekte.

mehr
herunterladen

Digitalisierung und Technisierung entlasten Landwirte und schonen Umwelt

am 30. April 2021

Webinar-Reihe der IGP zum „Innovation Deal“: Digitale Tools vereinfachen Betriebsführung, sammeln stetig Daten und ermöglichen so Innovationen von morgen. Hoher Ausbildungsgrad und Anreizmodelle sind Grundlage für zukunftsfitte Landwirtschaft.

mehr
herunterladen

EFSA-Report belegt: Lebensmittel in Europa sind sicher

am 27. April 2021

Die Europäische Lebensmittelbehörde (EFSA) untersucht regelmäßig in Europa produzierte, aber auch importierte Lebensmittel auf Pflanzenschutzmittel-Rückstände. Bei den Ergebnissen der Untersuchungen aus dem Jahr 2019 zeigt sich erneut, dass die in Europa verkauften Lebensmittel sicher sind: Von insgesamt 91.302 Proben waren 96,1 Prozent unterhalb der gesetzlich zulässigen Werte. Das entspricht einer Steigerung um 0,6 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr. Die Proben von europäischen Produkten lagen zu 98 Prozent unter den Grenzwerten, das entspricht einem Plus von 1,1 Prozent. Damit sind die Ergebnisse seit vielen Jahren auf anhaltend hohem Niveau.

Für die am häufigsten konsumierten Lebensmittel gibt es ein weiteres EU-koordiniertes Kontrollprogramm (EUCP). Dazu wurden aus dem Sample 12.579 Stichproben gezogen und analysiert. Hier lagen ebenfalls 98 Prozent der Proben unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte.

Das belegt, dass die Landwirte höchste Standards einhalten sowie Pflanzenschutzmittel sachgemäß und den Anwendungsbestimmungen entsprechend einsetzen. Der EFSA-Bericht bestätigt erneut, dass die Lebensmittelversorgung Europas zu den sichersten der Welt gehört.

mehr

Zukunftsfitte Landwirtschaft: Fortschritt ermöglichen & Verbraucher einbinden

am 22. April 2021

Webinar-Reihe der IGP zum „Innovation Deal“: Landwirte benötigen moderne Technik, digitale Werkzeuge sowie innovative Pflanzenschutzmittel.

mehr

Webinar-Reihe der IGP zum „Innovation Deal“

am 16. April 2021

IndustrieGruppe Pflanzenschutz diskutiert mit Experten Chancen und Perspektiven einer zukunftsfitten Landwirtschaft.

mehr

Anbau- und Agrarverbände präsentierten Positionspapier zu Green Deal

am 9. April 2021

Die Landwirtschaft hat zahlreiche Herausforderungen wie z.B. den Klimawandel und Einschnitte beim Betriebsmitteleinsatz zu bewältigen, die sich auf die gesamte Wertschöpfungskette auswirken. Vor diesem Hintergrund hat die Europäische Kommission im Mai 2020 den Green Deal bestehend aus mehreren Einzelstrategien vorgelegt. Zahlreiche österreichische Anbau- und Agrarverbände, darunter die IndustrieGruppe Pflanzenschutz, haben daher einen Runden Tisch als Forum für einen regelmäßigen Austausch über die Herausforderungen und Lösungen für die Landwirtschaft gestartet. Als erstes Ergebnis haben sich die Verbände auf ein Positionspapier geeinigt, in dem sie u.a. eine umfassende, wissenschaftliche Folgenabschätzung zum Green Deal und seinen Einzelstrategien fordern. Auch die Entwicklung von Modellen für die Integration von Technologie und Digitalisierung in die landwirtschaftliche Produktion – ein zentrales Ziel des Innovation Deals der IndustrieGruppe Pflanzenschutz – ist eine Forderung der unterzeichnenden Verbände. Hier geht es zum Positionspapier.

mehr

IndustrieGruppe Pflanzenschutz: Vorstand wiedergewählt

am 6. April 2021

Obmann Christian Stockmar und Stellvertreter Karl Neubauer und Ronald Hamedl wollen in den nächsten drei Jahren Innovationsschub für Landwirtschaft voranbringen.

mehr
herunterladen

IGP unterstützt Forderung nach Folgenabschätzung zu Green Deal und österreichischer Biodiversitätsstrategie

am 23. März 2021

Die EU-Kommission sollte Innovation als Schlüssel zu nachhaltiger und zukunftsfitter Landwirtschaft vorantreiben. Anbau- und Agrarverbände in Österreich haben daher im Rahmen eines Runden Tisches ein Positionspapier formuliert, in dem aktuelle Herausforderungen, Lösungen und Forderungen zur Farm to Fork-Strategie sowie zur europäischen und österreichischen Biodiversitätsstrategie angeführt werden. Hier finden Sie weitere Infos und das Positionspapier.

mehr
herunterladen

Experten bei Wintertagung bestätigen Nutzen von Innovation in Landwirtschaft

am 26. Januar 2021

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) sieht sich durch die Ergebnisse bei den Fachtagen zu Landtechnik und Ackerbau bei der Wintertagung 2021 des Ökosozialen Forums in ihrer Forderung nach einem Innovation Deal bestätigt. Die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln sehen sich als Vorreiter und investieren bis 2030 insgesamt 14 Mrd. EUR für die Forschung und Entwicklung von digitalen Lösungen und Pflanzenschutzmitteln für den biologischen Anbau.

mehr
herunterladen